Alltagstouristik…

Soziale Netzwerke haben den Vorteil, dass man gute Bekannte von guten Bekannten auf virtuellem Wege kennenlernen kann. Das fördert die Inspiration, teilweise auch die Kreativität und macht Spaß, wenn es sich dabei um Menschen wie Eva Jung handelt. Ihr neues Projekt ist ein über Crowdfunding finanziertes Buch mit dem einer eigenen Wortschöpfung entsprungenen Titel „Alltagstourist: An unscheinbaren Orten dem tieferen Sinn auf der Spur“. Ein äußerst unterstützenswertes und kreatives Projekt (wie immer, wenn es von Eva Jung kommt 🙂 ) – einfach eine tolle Idee. Worum es geht, erklärt uns Eva in diesem Video!

Und jetzt: direkt klicken und unterstützen! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.