Ringschule wirtschaftet – 4

So langsam nimmt unser Projekt konkrete Züge an. Gestern saßen wir erneut zusammen und haben den Fahrplan für das immer größer zu werdende Projekt gestrickt. Konkret, konkret…

Es macht ungeheuren Spaß, dieses Event mit vorbereiten zu dürfen, weil die Idee dahinter so genial ist: Schülerinnen und Schüler sollen Wertschätzung erleben einfach nur dadurch, dass man sich mit ihnen zusammentut und gemeinsam etwas Sinnvolles, Nutzenbringendes und Motivierendes macht. Gesellschaftsrelevanz ist das Stichwort, denn hier arbeiten plötzlich Vertreter aller möglichen Gesellschaftsfelder (Politik, Wirtschaft, Erziehung/Bildung, Kirche) zusammen, um nachhaltig Möglichkeiten und Perspektiven zu schaffen für Menschen, die ansonsten vielleicht irgendwann von unserer Gesellschaft abgehängt werden und das Nachsehen haben. So jedoch werden Brücken geschlagen und neue Wege gegangen im Kontakt zueinander und dem Leben miteinander – und dies in der Stadt, in der man gemeinsam, Haus an Haus, Türe an Türe lebt. Das bedeutet gegenseitige Wertschätzung und eine Erhöhung des Selbstwertes von Menschen, die diese Zuwendung teilweise nicht oder nur selten in ihrem Leben erfahren.

Begeistert bin ich aber auch über die breite positive Resonanz, mit der wir von Sponsoren etc. unterstützt werden. Angefangen beim Essen, den Getränken, Geschirr, Tischdecken, Kerzen etc., weitestgehend alles gesponsert; die Stadt, die uns in allen Fragen bzgl. der Konrad-Frey-Halle zur Seite steht; dann gibt es technische Unterstützung bzgl. Licht und Ton sowie Lichtdeko und die „Begrünung“ der Halle durch eine hiesige Gärtnerei; die Sparkasse hilft uns; das Bühnenprogramm besteht aus zahlreichen Showacts der AGs der Schule und wird bereichert duch einen Auftritt der BK City Kids sowie die musikalische Unterstützung der RöKa-Bigband – und sogar ein Clown wird unter uns sein! – Um nur einige unserer Unterstützer zu nennen!

Es wird vermutlich ein ganz großes Highlight, das Bad Kreuznach in dem Format – hab ich mir sagen lassen (bin ja erst seit drei Jahren Bad Kreuznacher) – noch nicht erlebt hat. Anmeldungen sind immer noch möglich, und zwar hier!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.