Der Weg – II

Ich grübele über meiner Predigt für Sonntag – habe nicht gerade viel Zeit. Mir fällt immer mehr zum Thema „Der Weg“ ein. Zum Beispiel ein Bild, das ich aus meiner Kindheit noch kenne, hing in so mancher Gemeinde irgendwo mal früher, und hat mein kindliches Christsein damals mitgeprägt. Heute – nachdem ich einige Jahre älter bin und noch dazu Theologie studiert habe – kann ich damit sehr versöhnt umgehen:

breiter und schmaler Weg

Oder sollte ich doch ein anderes Video zeigen als das von Xavier Naidoo? „Der Weg“ von Herbert Grönemeyer befaßt sich umfassend, wie ich finde, mit dem Thema „Weg, Wahrheit und Leben“ und tut dies noch dazu mit zugleich herzzerreißenden wie einfühlsamen, liebevollen Worten. In philosophisch-poetischer Manier trauert Meister Herbert Grönemeyer um den Verlust seiner Frau, die mit 45 Jahren einem Krebsleiden erlag. In den Worten eines Rezensenten: „In einfachen Worten und mit unendlich viel Gefühl vermittelt Grönemeyer gleichzeitig abgrundtiefe Trauer und allumfassende Liebe.“ – Wenn man das nicht mit Joh 14,6 in Bezug bringen kann, weiß ich es auch nicht…

Advertisements

2 Gedanken zu „Der Weg – II

  1. Ich stelle mir den Weg eimal anders vor…
    Es ist nur eine Straße, Weg, oder Pfad, aber die meisten Menschen gehen
    leider in die falsche Richtung.
    Da heißt es gegen den Strom, also den allgemeinen Trend anzugehen…
    Nicht der Weg ist das eigentliche Problem, sondern meine Unentschloßenheit, und dass ich mich selbst oft viel zu wichtig nehme.
    Mich darüber aufrege, dass Andere mich anrempeln, vielleicht kreuz und
    quer laufen und die mir gewohnten Regeln nicht beachten.
    Ich will immer mehr auf den Weg selbst schauen, denn Jesus sagt:
    Mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht!

    GLG Hildor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.